Vor dem Kauf - DRS-ev

DRS-Logo
Deutsches Rassehunde Stammbuch e.V.
Nord Deutschland
VR 624
Direkt zum Seiteninhalt

Vor dem Kauf

Es gibt über 400 verschiedene Hunderassen. Jede Rasse hat bestimmte Merkmale - einen sogenannten Standard. Auch die Charaktereigenschaften, Fähigkeiten und Eignungen sind rasseabhängig.
 
Jeder Welpe ist niedlich, doch nicht jeder angeschaffte Hund passt auch tatsächlich zu seinen Haltern.
 
Jeder Interessent sollte sich vor Kauf informieren, ob die ausgesuchte Rasse auch geeignet ist und wirklich in die neue Familie passt. Hier ist auch ein verantwortungsbewußter Züchter gefragt, denn er sollte Sie vor Kauf informieren und beraten.
 
Großrassen wie z. B. Schäferhund oder Rottweiler sind Hunde, die nicht in der Etagenwohnung gehalten werden sollten. Sie sind als Wach- und Schutzhunde gezogen worden und sollten daher Haus und Hof bewachen können. Weiterhin brauchen Sie viel Bewegung und eine Erziehung (Unterordnung).
 
Zwergrassen wie z. B. Chihuahua, Prager Rattler oder Yorkshire Terrier sind zwar sehr kleine Hunde. Dennoch werden sie oftmals als idealer Kinderhund eingestuft, was überhaupt nicht der Fall ist. Trotz ihrer geringen Körpergröße können sie ebenso wie ein großer Hund "Sitz" und "Platz" erlernen, einen Schutzinstinkt für ihren Halter entwickeln und mögen ebenso lange ausgedehnte Spaziergänge wie ihre größeren Artgenossen.
 
Bedenken Sie bitte auch vor Anschaffung eines Welpen, dass diese kleinen tapsigen Tiere auch mal “groß” und erwachsen werden und teilweise sehr alt werden können. Wenn Sie sich für einen Welpen entscheiden - dann am besten für eine innige Partnerschaft mit ihm ein Hundeleben lang!
 
Für eine umfassende Beratung stehen Ihnen unsere Züchter gerne zur Seite, damit Sie die richtige Entscheidung treffen können.
 
Unsere Züchterseite zeigt, wer gerade Welpen hat. Vielleicht ist Ihr Welpe schon dabei?
Der Verein "Deutsches Rassehunde Stammbuch" wurde 2003 gegründet
Zurück zum Seiteninhalt